Mathy Spezial H Winter Heizöl-Additiv

Artikelnummer: LZ2472

Bei fallenden Temperaturen, besonders im Winter, kommt es bei Ölheizungen vermehrt zu Filter- und Leitungsverstopfungen. Diese können den Betrieb der Ölheizung im schlimmsten Fall vollkommen stilllegen und somit zum Ausfall der Heizung führen.
MATHY SPEZIAL-H WINTER Additiv kann diese temperaturbedingten Filter- und Leitungsverstopfungen verhindern.
Inhalt

16,47 €
16,47 € pro 1 l

inkl. MwSt., zzgl. Versand (Gefahrengut)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Beschreibung

Bei fallenden Temperaturen, besonders im Winter, kommt es bei Ölheizungen vermehrt zu Filter- und Leitungsverstopfungen. Diese können den Betrieb der Ölheizung im schlimmsten Fall vollkommen stilllegen und somit zum Ausfall der Heizung führen.
MATHY SPEZIAL-H WINTER Additiv kann diese temperaturbedingten Filter- und Leitungsverstopfungen verhindern. Beugen Sie einfach vor! Heizöl enthält Paraffine, die beim Abkühlen Paraffine ausscheiden und dadurch größere Kristalle bilden. Diesen Sachverhalt kennt man auch beim Diesel; dort spricht man umgangssprachlich vom Ausflocken.
MATHY SPEZIAL-H WINTER Additiv ist hier die ideale Vorbeugungsmaßnahme für Ihre Öl-Heizungsanlage. Seine spezielle auf die kalte Jahreszeit abgestimmte Wirkstoffkombination verhindert weitgehend das Zusammenwachsen von Kristallen und erhöht dadurch die Fließfähigkeit des Heizöls und senkt den CFPP (Cold Filter Plugging Point), was wiederum die Filter- und Leitungsverstopfung verhindert.

MATHY-H SPEZIAL Winter Additiv wirkt den Ursachen kältebedingter Heizungsausfälle entgegen

Die kältebedingte Abscheidung von Paraffinkristallen im Heizöl ist weiterhin die größte Ursache für Störungen der Heizungsanlage in der Praxis im Winter; und das trotz Erfüllung der DIN-Anforderungen für Heizöl EL!
Haben sich die Paraffinkristalle erst einmal durch Kälte gebildet und Filter bzw. Leitungen zugesetzt, dann hilft nur noch Wärme. In der Regel ist in diesem Fall der kostenpflichtige Besuch des Heizungsmonteurs nicht mehr vermeidbar! Es ist nämlich nicht möglich, durch Zugabe irgendwelcher Stoffe / Substanzen, bereits gebildete Paraffinkristalle wieder aufzulösen und dadurch die Filter und Leitungen wieder durchgängig zu machen.
Nur durch vorbeugende Maßnahmen ? die Zugabe von MATHY-H SPEZIAL Winter Additiv ? kann die kältebedingte Paraffinbildung verhindert und damit die Start- und Betriebsprobleme durch verstopfte Filter und Leitungen verhindert werden.
Wie wirkt MATHY-H SPEZIAL Winter Additiv eigentlich?
Das Heizöl EL (Extra Leicht) enthält von Haus aus Paraffine, die einen hervorragenden Brennwert haben, leider aber sehr kälteempfindlich sind. Wird der CP (Cloud Point) erst einmal erreicht, dann bilden sich durch die Kristallisation der Paraffine große plättchenförmige Wachskristalle. Deren schwammartige Struktur führt zu einem Einschluss anderer Bestandteile des Heizöls in den Kristallverbund. Dadurch vergrößern sich die Kristalle erheblich.
Damit die Paraffinkristalle bei zunehmender Kälte länger filter- und leitungsgängig bleiben, enthält das MATHY-H SPEZIAL Winter Additiv unter anderem folgende Wirkstoffe:
-Die WASA (Wax Anti Settling Additive) verhindert das Absinken der Kleinkristalle in Mitteldestilaten (HEL und/oder DK).
-Ein spezieller Oberflächenbegrenzer umhüllt die bereits entstandenen Paraffine mit einer Art ?Orangenhaut? und vehindert somit, dass die Kristalle wachsen und/oder zusammenkleben können.
-Die Keimbildner (ebenfalls Nukleatoren genannt) bieten den bei kalten Temperaturen entstehenden Paraffinkristallen eine Umgebung von Kondensationskernen an. Dadurch ?verzetteln? sich die Paraffine. Das bedeutet, dass anstatt einiger weniger großer Kristalle unendliche viele (tauschende) äußerst kleine Kristalle entstehen. Diese bleiben folglich erheblich länger filter- und leitungsgängig als die großen Kristalle.

Einsatzbereiche

Einsetzbar in Heizungsanlagen aller Art, einschließlich Gelb-, Blau- und Schalenbrennern (Ölöfen) sowie Vorverdampfern.
Empfohlen für schwefelarmes Heizöl EL, auch mit geringem Bio-Anteil, und Standard-Heizöl.
MATHY-H SPEZIAL Winter Additiv ist vollständig öllöslich, in jedem Heizöl EL wirksam, in allen Heizungsanlagen einsetzbar und werkstoffverträglich.

Anwendung

Die vorbeugende Anwendung wird für jede Ölheizung empfohlen, deren Öltanks oder Ölförderleitungen der unmittelbaren Kälte ausgesetzt sind (auch bei schlecht isolierten / wärmegedämmten Gebäuden bzw. Kellern). Bei Erdtanks besteht ebenfalls die Gefahr der Unterkühlung des Ölleitungssystems im Domdeckelbereich.
MATHY-H SPEZIAL WINTER Additiv muss, um seine volle Wirksamkeit entfalten zu können, vor dem Erreichen das CP (Cloud Point), also vor der Kälteperiode (dem Winter) dem Heizöl zugegeben werden.
Sollte durch den einsetzenden Winter (Minusgrade) die Auskristallisierung der Paraffine bereits eingesetzt haben (CP = Clod Point), dann ist MATHY-H SPEZIAL WINTER Additiv nicht mehr voll wirksam, da dann nur noch der Oberflächenbegrenzer arbeitet!

Dosierung

Der Inhalt der Flasche MATHY-H SPEZIAL WINTER Additiv reicht für bis zu 1.000 Liter Heizöl. Erwartet man einen harten Winter (über -20° C), dann wird die Zugabe von zwei Flaschen MATHY-H SPEZIAL WINTER Additiv auf 1.000 Liter Heizöl empfohlen.
(Mischungsverhältnis 1 : 1.000 bis 1 : 500 = 1 bis 2 Liter auf 1.000 Liter Heizöl)
Hinweis
Das MATHY-H SPEZIAL WINTER Additiv ist in seinem Konzentratzustand teils kälteempfindlich. Erst wenn es mit dem Heizöl vermischt wird, entfaltet es seine volle Wirksamkeit. Daher MATHY-H SPEZIAL WINTER Additiv niemals bei Temperaturen unter -20° C lagern.
(Sollte das Produkt einmal ?fest? geworden sein, dann kann es durch Erwärmen wieder gebrauchsfähig gemacht werden, ohne etwas an seiner Wirksamkeit im Heizöl einzubüßen!)
-Lagerung in geheizten Räumen
-Je wärmer das Produkt, je wirksamer ist sein Ansprechverhalten bei der Zugabe zum Heizöl

 


Inhalt: 1,00 l

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.